German

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gültig ab 25. Mai 2018.

I. Einführung – Wer sind wir?

Insites Compages NV verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzbestimmungen der Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten (nachfolgend „Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“) einzuhalten.

InSites Compages NV, mit Sitz in Evergemsesteenweg 195, 9032 Gent (Belgien) und eingetragen bei der Crossroads Bank for Enterprises unter der Nummer BE0837.297.070, unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (siehe XIII. Kontakt für weitere Informationen) (nachfolgend „InSites”, „unsere“, “uns” oder „wir”) glauben an den Schutz der Privatsphäre und der Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst haben.

Wir respektieren, dass Sie in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, verwenden und möglicherweise an Dritte übermitteln, um unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten und bereitzustellen, Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Sicherheit haben könnten. Zu diesem Zweck haben wir diese Datenschutzerklärung (“Erklärung“) erstellt.

Personenbezogene Daten sind jede Kombination von Informationen, die sich im Besitz von InSites befinden oder wahrscheinlich in den Besitz von InSites gelangen, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können (nachfolgend „personenbezogene Daten“). Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch InSites erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und dieser Datenschutzerklärung. Alle Informationen, die nicht zur Identifizierung einer Einzelperson verwendet werden können (z. B. aggregierte statistische Informationen), stellen keine personenbezogenen Daten dar.

Es sollte klar sein, dass diese Erklärung nur für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch InSites gilt, wenn InSites als Datenverantwortlicher fungiert, d. h. wenn InSites den Zweck und die Mittel (das „Warum” und das „Wie“) einer solchen Verarbeitung bestimmt.

Diese Erklärung beschreibt, wie InSites Daten verarbeitet, die gesammelt werden über

(I) die Marktforschungsprodukte und Dienstleistungen, die wir für unsere Kunden anbieten (z. B. das Erfassen von Daten über Umfragen, Foren, Communitys (wie „Square“), Interviews oder eine andere Arten von Marktforschungs-Tools (nachfolgend die „Marktforschungsaktivitäten“)
(II) die verschiedenen Websites wie unsere Seiten https://www.insites-consulting.com/https://www.futuretalkers.com/https://www.howcoolbrandsstayhot.com/ (nachfolgend unsere „Websites”) und alle damit verbundenen Aktivitäten und Dienstleistungen.

Falls notwendig wird zwischen unseren Marktforschungsaktivitäten und unseren Websites unterschieden.

Die Erklärung beschreibt ebenfalls unsere Praktiken bezüglich der Verwendung solcher Daten, die Schritte, die wir unternehmen, um sie zu schützen, sowie die Möglichkeiten und Rechte, die die betroffenen Personen („Sie“) hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Daten über sie sammeln und verarbeiten, haben. Bei den betroffenen Personen handelt es sich um verschiedene Personengruppen wie

(I) Teilnehmer an unseren Marktforschungsaktivitäten, oder
(II) alle Nutzer unserer Websites, Bewerber, Abonnenten unserer Newsletter, Privatpersonen oder Geschäftskunden (und Personen, die mit unseren Geschäftskunden verbunden sind), Lieferanten (einschließlich Subunternehmer und Personen, die mit unseren Lieferanten und Subunternehmern verbunden sind), Geschäftskontakte (Bestandskunden oder potentielle Kunden und/oder Personen, die mit ihnen verbunden sind) und alle anderen Personen, die mit uns Kontakt aufnehmen.

Sofern wir Ihnen nichts anderes mitteilen, handeln wir als Verantwortlicher für die Daten. Wenn wir personenbezogene Daten im Rahmen einer Vereinbarung mit einem Dritten erheben und dieser die Mittel und Zwecke der Verarbeitung bestimmt, handeln wir in der Regel als Datenverarbeiter im Auftrag dieses Dritten, der der Datenverantwortliche ist.

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns über unsere Kontaktinformationen kontaktieren, die unter XIII. Kontakt angegeben sind.

II. Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sind ein Marktforschungsunternehmen und Mitglied von ESOMAR. ESOMAR ist eine internationale Organisation mit Fokus auf die Entwicklung besserer Marktforschungsmethoden. Wir halten uns an die professionellen Maßstäbe, die ESOMAR für seine Mitglieder festlegt. Wenn wir Daten im Zusammenhang mit den Marktforschungsprodukten und -dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, sammeln und verarbeiten, schützen wir gleichzeitig die Privatsphäre der personenbezogenen Daten, die wir von Teilnehmern erhalten, die an solchen Aktivitäten beteiligt sind.
Wir führen diese Aktivitäten im Auftrag unserer Kunden durch.

Wenn wir personenbezogene Daten unter der alleinigen Anweisung unserer Kunden verarbeiten müssen, bitten wir unsere Kunden, den betroffenen Personen die erforderlichen Informationen bezüglich deren Verwendung wie nachstehend beschrieben zur Verfügung zu stellen. Wir gestatten unseren Kunden, relevante Abschnitte dieser Erklärung zu verwenden oder die betroffenen Personen auf diese Erklärung hinzuweisen, wenn sie dies für angemessen halten. Wir können jedoch nicht haftbar gemacht werden, wenn diese Informationen nicht ausreichen, um sie mit den erforderlichen Informationen zu versorgen.

Wir können Daten auch über unsere Websites und im Zusammenhang mit allen damit verbundenen Geschäftsaktivitäten sammeln und verarbeiten. Diese operativen Tätigkeiten können die Verarbeitung personenbezogener Daten folgender Personen umfassen: alle Besucher unserer Websites, Bewerber, Privatpersonen oder Geschäftskunden (und mit unseren Geschäftskunden verbundene Personen), Lieferanten (einschließlich Subunternehmer und mit unseren Lieferanten und Subunternehmern verbundene Personen), Geschäftskontakte (bestehende und potenzielle Kunden und/oder mit ihnen verbundene Personen) oder andere Personen, die mit uns in Kontakt treten.

III. Wann erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die von InSites gesammelten personenbezogenen Daten erhalten wir in der Regel freiwillig von Ihnen:

  • durch Ihre Teilnahme an einer oder mehrerer unserer Marktforschungsaktivitäten (z. B. Umfragen, Foren oder anderen Marktforschungs-Tools)
  • durch Ihre Teilnahme an einem oder mehreren unserer Preisausschreiben, und
  • durch alle Daten, die Sie uns aktiv während solcher Teilnahmen zur Verfügung stellen
  • wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, beispielsweise über unsere Websites, per E-Mail, Post, Telefon, durch das Austauschen von Visitenkarten, durch das Einreichen einer Anforderung zum Ausüben Ihrer Rechte, …
  • wenn Sie ein Vertragsverhältnis mit uns eingehen oder unterhalten
  • wenn Sie sich für eine Stelle bei uns bewerben
  • wenn Sie unseren Newsletter abonnieren
  • wenn Sie einen Kommentar auf unseren Websites hinterlassen
  • wenn Sie einen Download anfordern
  • durch die Navigation auf unserer Website, z. B. wenn Sie auf unseren Websites navigieren, können wir über den Einsatz von Cookies auf unseren Websites automatisch begrenzte personenbezogene Daten erfassen.

Wenn InSites personenbezogene Daten von Ihnen von Kunden oder anderen Dritten erhält und wir diese Daten zur weiteren Verarbeitung als Verantwortlicher verwenden, setzen wir Sie spätestens bei der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen über eine solche Verarbeitung in Kenntnis.

Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus anderen Quellen erhalten, wie z. B. aus der Datenbank unseres Kunden, von List-Brokern, unserer Panel-Website oder über Werbung.

IV. Welche personenbezogenen Daten sammeln wir von Ihnen?

Wir können (unter anderem) die folgenden personenbezogenen Daten sammeln. Je nach Situation und Marktforschungsaktivität, an der Sie teilnehmen, speichern wir nicht alle nachstehenden Daten.

  • Kontaktinformationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere relevante Kontaktdaten
  • Persönliche und identifizierende Informationen wie Alter, Geburtsdatum, Geburtsort, Ausweiskopie …
  • Identifizierende elektronische Daten, wie Browserart, Internet-Protocol-(IP)-Adresse, User-ID, die Ihrem Gerät zugeordnete eindeutige Kennung, geografische Lage, auf einer Webseite durchgeführte Aktionen, Informationen, die aus dem Inhalt einer Webseite abgeleitet werden, …
  • Kontakt-Historie, wie versendete oder erhaltene Mitteilungen (z. B. E-Mail-Nachrichten), … als Folge der Kommunikation, die wir während Ihrer Teilnahme miteinander führen
  • Arbeitsbezogene Daten wie Lebenslauf, Ausbildung, berufliche Tätigkeiten, berufliche Fähigkeiten,….
  • Gewohnheiten, Interessen, Meinungen oder Verhaltensweisen wie z. B. Konsumverhalten, Einkaufsverhalten, Hobbys, … generell die Antworten, die Sie auf Fragen geben, die der Durchführung von Marktforschungen für unsere Kunden dienen
  • Fotos, Bilder oder Tonaufnahmen

Im Allgemeinen sammeln wir nur die personenbezogenen Daten, die notwendig sind, um unseren Kunden unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und die zum Erreichen dieses Zwecks wie nachfolgend beschrieben, notwendig sind.

Daten, die wir in Fragebögen und Panels sammeln, werden auf einer autorisierten Basis verarbeitet. Jeder registrierte Teilnehmer hat eine einzigartige Identifikationsnummer in unserer Datenbank, die es uns ermöglicht, Sie als individuellen Teilnehmer zu identifizieren. Diese Nummer wird verschlüsselt in vertraulichem Material, das Ihnen als Einzelteilnehmer übermittelt wird, vermerkt.

Je nach dem spezifischen Zweck der Marktforschungsaktivitäten, die wir für unsere Kunden durchführen, ist es möglich, dass wir spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten (z. B. Informationen über rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, körperliche oder geistige Gesundheit, genetische Daten, biometrische Daten, Sexualleben oder sexuelle Orientierung). InSites verarbeitet spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wenn wir Kindern unter 16 Jahren – oder unter einem niedrigeren Alter, je nach den Bestimmungen der geltenden lokalen Gesetzgebung – die Teilnahme an unseren Online-Marktforschungsaktivitäten gestatten, sind wir uns bewusst, dass wir zusätzlich zur Zustimmung des Kindes die Zustimmung einer Person mit elterlicher Verantwortung für das Kind einholen müssen. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern werden wir dies nur tun, wenn wir eine solche Einwilligung haben. Außerdem respektiert InSites Consulting die von ESOMAR festgelegten Richtlinien für Online-Projekte mit Minderjährigen.

V. Warum und wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wie oben erwähnt, erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel direkt von Ihnen. Wir sammeln nur die personenbezogenen Daten, die für die Durchführung unserer Dienstleistungen oder Aktivitäten notwendig sind.

Personenbezogene Daten, die im Rahmen von Marktforschungsaktivitäten erhoben werden, können von InSites für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • zur Registrierung, Einladung und Teilnahme an unseren Marktforschungsaktivitäten
  • zu Forschungs- und statistischen Zwecken
  • zur Erstellung von Sammelprofilen (nicht von einzelnen Personen)
  • um es uns möglich zu machen, den Gewinner eines Wettbewerbs zu kontaktieren
  • um uns zu ermöglichen, Ihre Nutzung von vertraulichem Material, das von uns an Sie übermittelt wurde, zu verifizieren
  • um uns zu ermöglichen, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, falls Sie Ihre Verpflichtung(en) uns gegenüber verletzen, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen jeder Marktforschungs-Dienstleistung beschrieben sind, wie z. B. die Geheimhaltungsverpflichtung in Bezug auf vertrauliches Material, das Ihnen zur Verfügung gestellt wird

Andere personenbezogene Daten, die von InSites (z. B. über unsere Websites) erhoben werden, können für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Operative Zwecke, wie das Verwalten und die Handhabung unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen, das Prüfen einer Bewerbung, das Beantworten von Anfragen für Informationen oder zur Ausübung Ihrer Rechte, sowie für Sicherheits-, Qualitäts- und Risikomanagement-Aktivitäten, …
  • Geschäftszwecke wie die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen; die Verwaltung, Handhabung und Entwicklung unserer Geschäfte, Geschäftsbeziehungen, Verträge, Produkte und Dienstleistungen; die Bereitstellung von Informationen über uns und unser Dienstleistungsangebot, für Forschungszwecke und statistische Zwecke, zur Einhaltung der Anforderungen von Gesetzen, Vorschriften oder Berufsverbänden, denen wir angehören …
  • Kommerzielle Zwecke wie Direktmarketing (z. B. Versand unseres Newsletters)

InSites verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur für die oben genannten Zwecke, es sei denn, Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt. Wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für andere als die Ihnen mitgeteilten Zwecke zu verwenden, werden wir Sie im Voraus darüber informieren. Zum Beispiel: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Werbezwecke verwenden, es sei denn, Sie haben vorher Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt.

VI. Auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

InSites verarbeitet Ihre persönlichen Daten gemäß den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Für Marktforschungsaktivitäten und Newsletter: auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. Mehr Informationen dazu, wie Sie dies tun können, finden Sie unter XI. „Ihre Rechte“.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch dann verarbeiten, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, beispielsweise zur Verteidigung und Verfolgung rechtlicher Ansprüche und Rechte sowie anderer Geschäftsinteressen. Wenn wir auf Basis dieser rechtlichen Grundlage vorgehen, mindern wir die Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre, indem wir unsere Nutzung angemessen minimieren und angemessene Zugangs- und Sicherheitsvorkehrungen treffen, um eine unbefugte Nutzung zu verhindern.
  • Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrages für bestehende Kunden oder Lieferanten (Bereitstellung von Marketingmaterial zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen, die Sie zuvor angefordert oder genutzt haben oder an denen Sie beteiligt waren) oder um auf Ihren Wunsch hin weitere Maßnahmen zu ergreifen, um einen Vertrag mit uns einzugehen.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

VII. Wir setzen auf unseren Websites Cookies ein

Wir nutzen Cookies oder andere Online-Informationstechnologien wie Web Beacons oder Pixel, um den Nutzern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Wir nutzen diese Technologien, um Ihnen die Navigation auf unseren Websites zu erleichtern und Ihnen maßgeschneiderte Inhalte zu liefern.

Wir verwenden diese Technologien auch, um Informationen und Statistiken über die Nutzung unserer Websites zu sammeln.

Wir können Online-Identifizierungstechnologien von Marketingpartnern, Websites Dritter und Social Media-Plattformen nutzen. Diese Technologien helfen uns, die Wirksamkeit unserer Marketing- und Informationskampagnen zu messen und zu verstehen, wie Besucher von einer InSites Consulting-Anzeige zu unseren Websites navigieren.

Sie können Cookies über Ihren Browser steuern und verwalten. Bitte beachten Sie, dass das Entfernen oder Blockieren von Cookies Ihre Benutzererfahrung beeinträchtigen und dazu führen kann, dass einige Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar sind.

Die meisten Browser erlauben Ihnen, Cookies für eine Website anzuzeigen, zu verwalten, zu löschen und zu blockieren. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie alle Cookies löschen, alle von Ihnen vorgenommenen Einstellungen verloren gehen, einschließlich der Möglichkeit, Cookies abzulehnen, da diese Funktion selbst die Platzierung eines Opt-Out-Cookies auf Ihrem Gerät erfordert.

Informationen über zusätzliche Browser und Gerätetypen finden Sie unter http://www.aboutcookies.org/ or http://www.cookiecentral.com/faq/.

VIII. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern die von verarbeiteten personenbezogenen Daten so lange, wie wir es für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, für notwendig halten. Da die Dauer des Datenspeicherungszeitraums, für den personenbezogene Daten gespeichert werden können, von den Zwecken abhängt, für die die Daten erfasst wurden, kann die Dauer der Datenspeicherung in jeder Situation variieren.

IX. Welche Maßnahmen ergreifen wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten?

InSites nimmt die Sicherheit aller von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (z. B. über unsere Websites oder im Zusammenhang mit unseren Marktforschungsaktivitäten) ernst. Daher haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Verarbeitung personenbezogener Daten sicher zu machen. Diese Sicherheitsvorkehrungen variieren je nach Empfindlichkeit, Format, Standort, Menge, Verteilung und Speicherung der personenbezogenen Daten und umfassen Maßnahmen, die den Schutz personenbezogener Daten vor unbefugtem Zugriff gewährleisten. Die Sicherheitsvorkehrungen umfassen gegebenenfalls die Verschlüsselung der Kommunikation über z. B. SSL, die Verschlüsselung von Daten während der Speicherung, Firewalls, Zugangskontrollen, Aufgabentrennung und ähnliche Sicherheitsprotokolle. Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Daten auf unsere Mitarbeiter und Dritte, die den Zugang zu diesen Informationen für legitime und relevante Geschäftszwecke benötigen.

Alle unsere Mitarbeiter, Auftragnehmer und Dritte, die auf Anweisung durch InSites Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, sind zur Vertraulichkeit verpflichtet, und wir verwenden Zugangskontrollen, um den Zugang auf Personen zu beschränken, die diesen Zugang für die Erfüllung ihrer Aufgaben und Pflichten benötigen.

X. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn uns dies gesetzlich erlaubt ist und wenn es notwendig ist, um die oben beschriebenen Zwecke zu erfüllen.

Wenn wir personenbezogene Daten mit anderen teilen, setzen wir vertragliche Vereinbarungen und Sicherheitsmechanismen ein, um die personenbezogenen Daten zu schützen und unsere eigenen Datenschutz-, Vertraulichkeits- und Sicherheitsstandards einzuhalten.

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, können übermittelt werden an:

– unsere Kunden
Im Rahmen unserer Marktforschungsaktivitäten erheben und verarbeiten wir Daten über Personen (Teilnehmer), deren personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Marktforschungsprodukte und -dienstleistungen für unsere Kunden (z. B. bestehende oder potenzielle Kunden unserer eigenen Kunden) erhoben werden können. Wir verarbeiten diese Daten im Namen unserer Kunden und die Weitergabe dieser Daten an unsere Kunden ist für die Lieferung unserer Produkte und Dienstleistungen notwendig. In diesem Zusammenhang ist es möglich, dass wir Fotos, Bildaufnahmen, Tonaufnahmen oder vollständige Datensätze, die wir von Ihnen haben, weitergeben. Wir werden dies jedoch nur tun, wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer solchen Übertragung erhalten haben.

Wir geben die im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen für einen Kunden erhaltenen personenbezogenen Daten nicht an einen anderen Kunden weiter. Wir werden diese Informationen auch nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder verleasen.

– unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen
Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres globalen Netzwerks von Unternehmen weitergeben, wenn dies für die Bereitstellung oder Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich ist (z. B. Verarbeitung und Speicherung, Bereitstellung des Zugangs zu unseren Geschäftsaktivitäten und Dienstleistungen für Sie, Kundenbetreuung, Entwicklung von Inhalten, …) oder wenn dies für den Zweck erforderlich ist, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden. Nähere Informationen zu unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen finden Sie in den Kontaktdaten weiter unten, oder indem Sie hier klicken.

– unsere Dienstleister
Bei Bedarf setzen wir Dritte ein, um uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen zu unterstützen und unsere internen IT-Systeme oder (internen) Geschäftsprozesse bereitzustellen, zu betreiben und zu verwalten und sie zu beauftragen, bestimmte Aufgaben für uns auszuführen.
Zum Beispiel Anbieter von Informationstechnologie, Cloud-basierter Software als Dienstleistung, Website-Hosting und -Verwaltung, Datenanalyse, Recruiting-Software, Datensicherung sowie Sicherheits- und Speicherdiensten.
Wir werden diese personenbezogenen Daten nur in dem für den jeweiligen Zweck erforderlichen Umfang an diese Dienstleister weitergeben oder sie diesen zugänglich machen. Diese Daten dürfen von ihnen nicht für andere Zwecke, insbesondere nicht für eigene oder fremde Zwecke verwendet werden. Darüber hinaus sind unsere Dienstleister vertraglich durch eine sogenannte „Datenschutzvereinbarung” dazu verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren.
Wenn Sie an unserem Anreizsystem teilnehmen, müssen wir Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, E-Mail-Adresse, …) möglicherweise an Dritte weitergeben, die uns bei der Abwicklung unserer Anreizleistungen unterstützen.

– Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungs- und Regulierungsbehörden oder an andere Dritte, soweit dies nach geltendem Recht oder in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften erforderlich ist:
Wir behalten uns das Recht vor, jegliche relevanten Daten an Strafverfolgungsbehörden oder andere Dritte weiterzugeben, die befugt sind, personenbezogene Daten zu erheben, z. B. um zu überprüfen, ob wir die geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten, um eine mutmaßliche Straftat zu untersuchen und um gesetzliche Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen. Wir werden Anfragen nach personenbezogenen Daten nur dann beantworten, wenn dies notwendig und angemessen ist und wir dazu im Einklang mit den geltenden Gesetzen oder Vorschriften berechtigt sind.

Wir sind Teil eines globalen Netzwerks von Unternehmen und können auf Dienstleistungen Dritter oder auf unsere Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen in anderen Ländern zurückgreifen, um unser Geschäft zu betreiben. Infolgedessen können die personenbezogenen Daten auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR”) übermittelt werden. Die DSGVO erlaubt es InSites unter bestimmten Bedingungen, personenbezogene Daten in diese Länder zu übermitteln.

Im Rahmen internationaler Forschungsprojekte kann InSites Sie auch zur Teilnahme an Forschungsprojekten von nationalen und internationalen Geschäftskunden oder Partnern einladen, wiederum einschließlich möglicher Datentransfers außerhalb des EWR.

In jedem Fall haben wir Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten unter Einhaltung eines angemessenen Sicherheitsniveaus verarbeitet werden und dass alle Übertragungen von personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgen und ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist. Wir treffen rechtliche Schutzvorkehrungen für solche Datenübermittlungen, wie z. B. Mustervertragsklauseln, die Zustimmung von Einzelpersonen oder andere Rechtsgrundlagen, die nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zulässig sind.

XI. Ihre Rechte

Die DSGVO räumt Ihnen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ein. Diese Rechte sind unten aufgeführt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie eines der folgenden Rechte ausüben möchten. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter XII. Kontakt, wie unten aufgeführt.

Bitte beachten Sie, dass bei der Ausübung dieser Rechte bestimmte Ausnahmen gelten, was bedeutet, dass Sie diese nicht in allen Situationen ausüben können:

a) Zugriff durch die betroffenen Person: Sie haben ein Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, die bei InSites gespeichert sind.

b) Richtigstellung: Sie können verlangen, dass inkorrekte personenbezogene Daten korrigiert werden.

c) Löschung („Recht, auf Vergessenwerden“) Sie können uns unter bestimmten Umständen auffordern, personenbezogene Daten zu löschen, und wir werden angemessene Schritte unternehmen, um die Datenverarbeiter, die die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung von Links, Kopien oder Vervielfältigungen Ihrer personenbezogenen Daten verlangt haben.

d) Einschränkung: Sie können verlangen, dass bestimmte personenbezogene Daten als eingeschränkt gekennzeichnet werden und auch unter bestimmten anderen Umständen die Verarbeitung einschränken.

e) Übertragbarkeit: Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten elektronisch an Dritte weiterzugeben, soweit dies nach der DSGVO zulässig ist.

f) Recht auf Beschwerde: Sie können eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen bei der (belgischen) Datenschutzbehörde, (Adresse) Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel, (Tel.) +32 (0)2 274 48 00, (E-Mail) contact@apd-gba.be.

Außerdem haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht,:

  • die Einwilligung zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht – alle Newsletter enthalten einen Abmeldebutton in der Fußzeile der entsprechenden E-Mail
  • jeder Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die InSites aus rechtlichen Gründen rechtfertigt, zu widersprechen, es sei denn, unsere Gründe für diese Verarbeitung überwiegen jegliche Beeinträchtigung der Persönlichkeitsrechte des Einzelnen und
  • Direktmarketing (einschließlich der Erstellung von Profilen für solche Zwecke) jederzeit zu widersprechen

XII. Aktualisierungen dieser Erklärung

InSites behält sich das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu überarbeiten und zu aktualisieren. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie oben in dieser Erklärung.

Daher sollten Sie unsere Websites regelmäßig überprüfen, damit Sie über unsere aktuellen Richtlinien und Praktiken auf dem Laufenden sind.

XIII. Kontakt

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch InSites als Verantwortlicher haben, können Sie sich an uns wenden:

– Per E-Mail: info@insites-consulting.com
– Per Telefon: +32 (0)9.269.15.00
– Per Post:

InSites Compages NV (BE)
Evergemsesteenweg 195
9032 Ghent
Belgium
BE0837.297.070

InSites NV (BE)
Evergemsesteenweg 195
9032 Ghent
Belgium
BE0465.109.357

InSites Consulting BV (NL)
Barbizonlaan 45
2908 ME Capelle aan den IJssel
The Netherlands
NL822.105.469.B01

InSites Consultants Ltd. (UK)
27/31 Clerkenwell Close, unit 5.14
EC1R 0AT London
United Kingdom
GB994.9938.26

InSites Marketing Consulting Inc (US)
1410 Broadway, Suite 3001
New York, NY 10018
United States
61-1661807

InSites DE GMBH (DE)
Factory Campus – Erkrather Strasse 401
40231 Düsseldorf
Deutschland
DE314171417

ISC Reasearch SRL (ROM)
2 Strada Dr. Liviu Gabor
300057 Timisoara
Romania
RO28395601

Direction First Pty Ltd (AUS)
241 Castlereagh Street, Level 5
Sydney, NSW 2000
Australia
ACN 078348320